STUCK RUBBER BABY HC

Verfügbarkeit: Auf Lager

37,00 Fr.
ODER

Kurzübersicht

Stuck Rubber Baby HC

Beschreibung

1963, im Jahr des berühmten Marsches auf Washington von Martin Luther King und der Ermordung von John F. Kennedy, lernt der junge Südstaatler Toland Polk eine Gruppe von Künstlern und progressiven Denkern kennen, die gegen Hass und Rassentrennung im Amerika der 60er Jahre kämpfen, und wird teil der vehement angefeindeten Bürgerrechtsbewegung. Neben dem großen gesellschatlichen Kampf fechtet Toland auch einen Konflikt mit sich selbst und seiner sexuellen Identität aus. Im Jahre 1963 im reaktionären Süden Amerikas fällt es einem jungen Mann schwer, sich einzugestehen, dass er schwul ist ...Stuck Rubber Baby ist das Lebenswerk des US-amerikanischen Comic-Künstlers Howard Cruse und machte den Comic-Erzähler Anfang der 1990er Jahre weltberühmt. U.a. wurde die ambitionierte und gefierte Erzählung für den American Library Association's Lesbian and Gay Book Award und den Lambda Literary Award nominiert sowie als Best Graphic Novel mit dem United Kingdom Comic Art Award und 2002 mit dem French Prix de la critique ausgezeichnet. Der Comicroman kann zurecht zu einem Klassiker nicht nur der Comicliteratur, sondern auch zu einem Meilensteinim afroamerikanischen, studentischen und besonders homosexuellen Literaturdiskurs der USA gezählt werden.

STUCK RUBBER BABY HC

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Zusatzinformation

Sprache Deutsch
Autor Cruse Howard
Zeichner CRUSE HOWARD
Erscheinungsdatum Oktober 2011
Bestell Nummer KCSTRB001
ISBN 978-3-942649-28-5
Verlag Cross Cult
Verfügbarkeit Artikel Verfügbar / Wird besorgt falls noch lieferbar