MAEDCHEN OHNE HAENDE

Verfügbarkeit: Auf Lager

22,00 Fr.
ODER

Kurzübersicht

Das Mädchen ohne Hände

Beschreibung

Ein armer Müller telefoniert mit dem Teufel, der ihn reich machen will im Tausch gegen das, was hinter seiner Mühle ist. Der Müller, der denkt, es ginge um den Apfelbaum, geht auf den Tausch ein -- und weiß nicht, dass seine Tochter auch hinter der Mühle steht. Für sie beginnt nun eine lange Reise. 2012 ist offizielles Brüder-Grimm-Jahr --- denn vor genau 200 Jahren erschien erstmals die berühmte Märchensammlung der Grimms, die bis heute großen Einfluss darauf hat, wie Märchen erzählt und erinnert werden. Auch die Hamburger Illustratorin Karin Kraemer hat sich ein Grimm-Märchen vorgenommen und Das Mädchen ohne Hände auf ihre ganz eigene Art illustriert --- herausgekommen ist weniger ein klassisches Märchenbuch als eine künstlerische Annäherung mit viel Freiraum für Interpretationen. Die Jury des 1. Hamburger Graphic Novel-Förderpreises AFKAT sprach ihr dafür den Sonderpreis aus.

MAEDCHEN OHNE HAENDE

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Zusatzinformation

Sprache Deutsch
Autor Krämer Karin
Zeichner KRAEMER KARIN
Erscheinungsdatum April 2012
Bestell Nummer MAE_OHNE
ISBN 978-3-938539-22-4
Verlag Keine Angabe
Verfügbarkeit Artikel Verfügbar / Wird besorgt falls noch lieferbar