LUGUBRIOUS LIBRARY

Verfügbarkeit: Auf Lager

59,00 Fr.
ODER

Kurzübersicht

10 Bände im Schuber mit Supplementband/Lugubrious Library

Beschreibung

Oskar Kokoschka nannte den jungen Edward Gorey sublim, absurd und mystisch, die 'New York Times' stellte ihn kurz vor seinem Tod auf eine Stufe mit Gustave Doré, René Magritte, Max Ernst und Edgar Allan Poe, 'The New Yorker' nannte ihn schlicht ein Genie. Heute, kaum zehn Jahre nach seinem Tod, ist Edward Goreys Haus in Cape Cod ein Museum und die Bezeichnung goreyesk im angelsächsischen Raum so selbsterklärend wie kafkaesk oder fellinesk. Lange Zeit vergriffen, versammelt 'The Lugubrious Library' die zehn schönsten Bildergeschichten von Edward Gorey in einer bibliophilen Geschenkbox: im akribischen Federstrich festgehaltene Geschichten, die auf verfallenden Landsitzen, in bizarren Parks und düsteren Landschaften spielen und von kauzigen Menschen und anderen bizarren Wesen bevölkert werden.

LUGUBRIOUS LIBRARY

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Zusatzinformation

Sprache Deutsch
Autor Gorey Edward
Zeichner GOREY EDWARD
Erscheinungsdatum Oktober 2007
Bestell Nummer LUGUB
ISBN 978-3-257-02091-5
Verlag Diogenes
Verfügbarkeit Artikel Verfügbar / Wird besorgt falls noch lieferbar